Härtefälle

Die Interpretation des Entscheids des Kantonsrates und entsprechende Aussagen von Frau Regierungsrätin Schaffner bestätigen, dass es für Ertragsausfälle aus nicht zum Kerngeschäft gehörenden Angeboten (z.B. Restaurant) bei behördlicher Schliessung von 40 und mehr Tagen und einer Umsatzeinbusse von > 25 % Anspruch auf eine Härtefallentschädigung gibt. Die entsprechenden Formulare und Eingaberichtlinien finden Sie auf der nachfolgenden Internetseite:

Härtefallmassnahmen - Wirtschaft - Kanton Solothurn

Zurück